Login

|

Unternehmen

|

Produkte

|

Referenzen

|

Standorte

|

Zertifikate

|

Downloads

|

Links

|

Newsletter

|

Kontakt

|

Karriere

Deutschland Österreich Schweiz Polska International

Firmenprofil

|

Geschichte

|

News

|

Nachhaltigkeit

Neues über HABA-Beton

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen.
Sollten Sie spezielle Informationen benötigen, rufen Sie bitte an. Wir helfen Ihnen gerne.

19.05.2017

Rückblick zur Bildungsmesse in Mühldorf


Am 12. und 13. Mai 2017 machte die Bildungsmesse Südostbayern Station in Mühldorf, auf der sich auch HABA-BETON präsentierte. Geplant und vor Ort organisiert wurde der Messeauftritt von den Azubis selbst, was für eine lockere Atmosphäre auf dem Messestand sorgte. Wie auch in den letzten Jahren, konnten die jugendlichen Besucher am Stand von HABA-BETON ihr eigenes Teelicht aus Beton fertigen. Unter Anleitung von Michael Zuber erlebten die Jugendlichen spielerisch den Werkstoff Beton mit dem bei HABA-BETON täglich produziert wird.

HABA-BETON bedankt sich bei allen Beteiligten für den gelungenen Messeauftritt!

27.04.2017

Girls'Day bei HABA-BETON – vier junge Mädchen schnupperten am Beton.


Vier interessierte Teilnehmerinnen der Klassen 6 bis 8 informierten sich beim diesjährigen Girls'Day bei HABA-BETON über die Berufsbilder Verfahrensmechanikerin, Konstruktionsmechanikerin, Berufskraftfahrerin und Industriekauffrau. Von der Produktion bis zur Auslieferung konnten die Mädchen die komplette Entstehung der Produkte von HABA-BETON mitverfolgen. Informationen aus erster Hand gab's dazu von Ingenieur Udo Heltmann, der die Mädchen durch die Produktion führte und die einzelnen Prozesse anschaulich erklärte. Im Anschluss hatten die Mädchen die Möglichkeit in einem LKW mitzufahren, was für alle natürlich etwas ganz Besonderes war. Am Nachmittag wurden die Werke in Tüßling (Pflastersteine) und Teising besichtigt. Begleitet wurden die Mädchen dabei von der Auszubildenden Julia Jetzelsperger.

10.04.2017

HABA Azubis erfolgreich bei "Jugend gründet"


Zwei unserer Auszubildenden haben am Wettbewerb “Jugend gründet” sehr erfolgreich teilgenommen. Von 707 teilgenommenen Teams erreichten nur die besten 25 das Zwischenfinale, des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Wettbewerbs. Deshalb ging es für Julia Jetzlsperger und Sarah Lippert zwei Tage nach Leipzig zum Zwischenfinale, um dort ihren Businessplan vor der Jury vorzustellen. Hier konnten sie den 4. Platz erzielen.

Ihre Idee:
„Wichtige Ressourcen und Geld sparen! Dafür steht Fooganizer – der Food-Organizer“, erklären die Schülerinnen.

Hintergrund: Jedes Jahr werden in Deutschland Millionen Tonnen an Lebensmitteln weggeworfen. Dahinter steckt selten böse Absicht, zu oft geht im Kühlschrank einfach der Überblick verloren. Zusammen mit zwei weiteren Azubis aus Mühldorf am Inn haben Julia und Sarah die Geschäftsidee für das am Kühlschrank befestigte Tablet entwickelt. Durch seine besondere Oberfläche erfasst der sogenannte Fooganizer nicht nur die Art, sondern auch das Gewicht der verstauten Lebensmittel. Er verrät jederzeit, welche Lebensmittel sich in welcher Menge im Kühlschrank befinden, erinnert an Verfallsdaten und unterbreitet Rezeptvorschläge. Eine coole Idee, die der Wegwerfgesellschaft den Kampf ansagt.

Während der zwei Tagen in Leipzig konnten unsere Azubis nicht nur die Stadt erkunden, sondern besichtigten auch das größte Werk von HABA-BETON im benachbarten Großsteinberg. Einfach nur gigantisch! Nicht nur auf das Werksgelände bezogen, sondern auch auf die Produkte, die hier hergestellt werden. Mit vielen bleibenden Eindrücken ging es dann wieder zurück in die bayerische Heimat.

Wir sind stolz auf unsere Azubis und gratulieren ihnen zu ihrem tollen Erfolg!

04.04.2017

Wasser Berlin 2017


Das Team von HABA-BETON blickt auf eine interessante Messewoche in Berlin zurück.



Zahlreiche Besucher, unter ihnen auch Schüler und Studenten, ließen sich in freundlicher Atmosphäre auf dem Gemeinschaftsstand von FBS und HABA-BETON von den innovativen Produkten und dem Know-how überzeugen.

Im Rahmen der Messe wurde Dipl.-Ing. Andreas Schön als neuer FBS-Fachberater offiziell durch Erich Valtwies (FBS Geschäftsführung) begrüßt.

Auf dem YouTube Kanal der FBS finden Sie die aktuellen Messe-Videos: Beispielsweise ein Interview mit Günter Graf zu monolithischen Schachtunterteilen oder die Vorstellung des neuen Fachberaters Andreas Schön.

Neu ist auch der Image-Prospekt und das Kinderbuch von HABA-BETON, die ebenfalls auf der Messe präsentiert wurden. Gerne lassen wir Ihnen auch gedruckte Exemplare zukommen.


Sollten Sie nicht die Möglichkeit gehabt haben uns auf der Wasser Berlin zu besuchen, oder möchten Sie die Eindrücke noch einmal Revue passieren lassen, präsentieren wir hier einige Messe-Impressionen.



Wir bedanken uns für Ihren Besuch und Ihr Interesse an unseren Produkten und wünschen auch weiterhin eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

27.03.2017

Dresdner Abwassertagung


Resümee zur 19. Dresdner Abwassertagung


Rund 600 Wasser- und Abwasserexperten informierten sich während der zwei Veranstaltungstage bei 105 Ausstellern über aktuelle Themen der Branche. Zum wiederholten Mal waren die DAT eine wichtige Informationsplattform für politische und strategische Entwicklungen.

Natürlich war auch HABA-BETON als einer der führenden Hersteller im Bereich Rohre und Schächte aus Beton und Stahlbeton auf den Dresdner Abwassertagen vertreten und informierte das interessierte Fachpublikum über ihre Produkte.

Wir ziehen eine positive Bilanz und bedanken uns für das große Interesse und freuen uns auf die Veranstaltung im nächsten Jahr am 6./7. März 2018!

Ihr Team von HABA-BETON

Film-Clip, Fotos und Vorträge als Download finden sie unter www.dresdner-abwassertagung.de

09.02.2017

Werksausflug in Großsteinberg


Mitarbeiterausflug in den Untergrund


Die Mitarbeiter des Standorts Großsteinberg haben im Februar eine Großbaustelle in Leipzig besichtigten. Dabei bekamen sie einen imposanten Eindruck, wo und vor allem wie ihre Produkte verbaut werden. Auf der besuchten Großbaustelle geht es um die Sicherung der Abwasser- und Regenwasserentsorgung in den südlichen Leipziger Stadtteilen. Hier fließt bei besonders starken Regenfällen ein Teil des mit Regenwasser verdünnten Abwassers über einen Kanal in Richtung Pleiße ab – auf diese Weise wird das Kanalnetz und das Klärwerk vor Überflutung geschützt.

Zur Sanierung des Pleißedükers und beim Neubau des Regenauslasskanals werden Rohre von HABA-BETON mit einer Dimension von 2600/3100 mm und einem Stückgewicht von 16,8 t unter der Erde verpresst. Dabei bohrt sich eine bemannte Vortriebsmaschine Hunderte Meter durch den Leipziger Untergrund. Der Vorteil dieser unterirdischen Verlegung: Die vier Fahrspuren der Wundtstraße müssen nicht monatelang aufgerissen werden.

Eine besondere Herausforderung auf der Großbaustelle ist, dass die Rohre nicht gerade unter der Erde verlaufen, sondern eine Kurve machen. Welche Kräfte bei diesen Bauarbeiten täglich wirken, spürt man ansatzweise wenn man während des Bohrens direkt im Bohrkopf steht. Manch ein Mitarbeiter von HABA-BETON war sichtlich stolz, dass so anspruchsvolle Projekte mit den hochwertigen Rohren realisiert werden können, an deren Produktion er selbst im Werk beteiligt war.

09.12.2016

Preisliste 2017 online verfügbar!


Sehr geehrte Damen und Herren,

die neue Preisliste 2017, gültig für alle Lieferungen ab dem 1. Januar 2017 ist ab sofort online für Sie verfügbar. Damit verlieren alle anderen Preislisten ihre Gültigkeit.

Alle bestätigten Preisvereinbarungen für laufende Objektaufträge und bestehende Rabattvereinbarungen bleiben natürlich weiterhin bestehen. Sämtliche Rahmenvereinbarungen ohne Objektbezug verlieren zum 31.12.2016 ihre Gültigkeit.

Sollten Sie gedruckte Exemplare unserer Preisliste 2017 benötigen,
können Sie diese in unserem Service-Bereich bestellen.
Die gedruckten Exemplare werden im Januar 2017 verschickt.

Wenn Sie dazu noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

Ihr Team von HABA-Beton

19.10.2016

»Beton aus der Region«


Das Gütesiegel für heimische Betonprodukte in Österreich


Das Gütesiegel „Beton aus der Region – ein Teil von uns“ kennzeichnet Betonfertigteile und Betonwaren, die in Österreich unter österreichischen Rahmenbedingungen hergestellt wurden! Ein Siegel, das Sie in Zukunft auch auf unseren Produkten sehen werden!

Mit diesem Gütesiegel verfügen nun Betonfertigteile, die von uns in Österreich erzeugt werden, über ein klares Erkennungszeichen mit dem die Erfüllung von Qualitäts-, Nachhaltigkeits- und Servicekriterien bestätigt werden.

Davon profitieren nicht nur Sie als Kunde, sondern die gesamte österreichische Volkswirtschaft. Denn das Gütesiegel „Beton aus der Region“ fördert die heimische Wertschöpfung, sichert Arbeitsplätze im Land und stärkt so die Wirtschaftskraft in Österreich!

Sollten Sie Fragen zu diesem Siegel oder zu unseren Betonwaren haben, stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Gütesiegel »Beton aus der Region« finden Sie hier!

Ihr Team von HABA-Beton in Nußdorf ob der Traisen

01.09.2016

HABA-Beton begrüßt seine neuen Azubis!


Für drei junge Frauen und Männer beginnt in diesem September ein neuer Lebensabschnitt: Sie starten ihre Ausbildung bei HABA-Beton an den Standorten Garching, Teising und Tüßling. Durch Bildungsmesse und Berufsinfotage sind sie auf HABA-Beton aufmerksam geworden und haben bereits im Vorfeld durch Praktika das Unternehmen kennengelernt und sich mit gutem Gefühl dafür entschieden hier ihre Ausbildung zu absolvieren.

Am Einführungstag begrüßte die Firma HABA-Beton die neuen Azubis am Firmensitz in Garching. Nach einer kurzen Präsentation des Unternehmens, erkundeten die Azubis gemeinsam mit ihren Eltern unter anderem das Werksgelände in Garching.

Auch der Standort Großsteinberg bei Leipzig bekam mit dem angehenden Verfahrensmechaniker Marcel Graupner tatkräftige Unterstützung.

Wir wünschen allen Azubis einen guten Start bei HABA-Beton!

Für den Ausbildungsstart 2017 bitte jetzt bewerben –
weitere Infos findest Du hier!



Seniorchefin Gisela Bartlechner (rechts im Bild) mit den neuen Azubis am Standort Garching.
v.l.: Sebastian Zimmermann (Berufskraftfahrer), sowie Veronika Deser und Lena Kreuzpointner beide Industriekauffrauen.

01.08.2016

Hallo Herr Kaiser!


Der neue Werkleiter am Standort Nußdorf ob der Traisen in Niederösterreich heißt Alfred Kaiser.


Der 49-Jährige übernimmt ab 1. August die Leitungsaufgaben von Günter Leuthner, der sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Alfred Kaiser war zuvor bei einem internationalen Unternehmen für den Bereich Produktmarketing zuständig. Mit seinem Fachwissen will er den österreichischen Produktionsstandort von HABA-Beton weiter stärken. Seit 1999 liefert HABA-Beton von Nussdorf aus seine Produkte vor allem nach Niederösterreich und Wien, ins Burgenland und in die Steiermark sowie nach Tschechien. Als Mann der ersten Stunde hat Günter Leuthner den österreichischen Standort nahe Wien mitaufgebaut. Unter seiner Leitung wurden für diverse Großprojekte wie zum Beispiel den Flughafen Wien Rohre und Schächte produziert, wodurch Name und Qualität von HABA-Beton auch in Österreich bekannt wurden.



Drei Männer von HABA-Beton: Geschäftsführer Hans Bartlechner (Mitte) mit dem neuen Nussdorfer Werkleiter Alfred Kaiser (links). Rechts dessen Vorgänger Günter Leuthner.

Eintrag

1-10

11-20

21-30

31-40

41-50

...

71-72

03.09.2018

Neue Azubis 2018

12.06.2018

Karrierestart mit Perspektive

18.05.2018

IFAT 2018: Eine erfolgreiche Messe geht zu Ende

Archiv

Johann Bartlechner KG | +49/8634/6240-0 | info@haba-beton.de

Impressum

Datenschutzerklärung